Schlaraffen lest : 

Vielliebe Sassen des hohen und überaus musikalischen Reyches Sugambria, vielliebe Freunde imUhuversum, liebe an Schlaraffia und unserem Reych interessierte Leser

Mit absoluter Mehrheit ist dem Vorschlag des Oberschlaffenrates vom  27.im Lenzmond a.Uhu 161 zugestimmt worden.

Damit ist  ambtlich:

1. Die Winterung a.U. 160/161 ist zu Ende. Die letzte Sippung dieser Winterung fand am  10.im Lenzmond mit der Sippungsnummer 1006 statt.

2. Es finden keine Wahlen statt.  Das Ergebnis der Wahlen vom Ostermond 160 gilt auch für die Winterung 161/162. Das heißt, die  Wahlwürdenträger  der eben abgeschlossenen Winterung werden auch in der kommenden Winterung ihre Würden bekleiden.

3. Die neue Winterung (161/162) beginnt wie gewohnt im Lethemond  a.U.161 Die erste Sippung für die Sugambria findet wie geplant am 6. im Lethemond a.U. 161 ab Clock acht Uhr des abends in der Spielmannsburg statt und trägt die Sippungsnummer 1007.

 

 

Mit großer Freude dürfen wir berichten, dass eine Spende unseres Reyches von unserer Styxine sehr dankbar entgegen genommen wurde. Stellt doch die Belegschaft unserer Spielmannsburg ( Aueler Hof) täglich zweihundert warme Mahlzeiten für jeweils Einen Euro bereit, die sie an Bedürftige verteilen. Wir sind sehr stolz, dass zwischen der Idee, diese Aktion mit einer Spende zu unterstützen und deren Umsetzung durch das Reych  nur  eine ganz kurze Zeitspanne lag.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schlaraffen  lest! Noch immer gültig!

Natürlich dürft Ihr, wenn es Euch denn unbedingt so ist, während der Sippung fotografieren und Euch Erinnerungsbilder mit in die Heimburgen nehmen.


Hauptsache, das fotografieren geschieht diskret und stört niemanden beim fröhlichen Sippen.


Bedenket aber Eines:  Wollt Ihr das fotografische Ergebnis Eurer Bemühungen in irgendeiner Form anderen zugänglich machen (z.B. in sozialen Netzwerken, im Internet) oder in „Der Schlaraffia Zeyttungen“ oder anderen Druckmedien zum Abdruck bringen, so vergesst nicht, unbedingt die Zustimmung der Abgelichteten für die Veröffentlichung einzuholen!

Und noch etwas – das „Mitschneiden“ auch von Teilen der Sippung zur Erstellung von Videos oder ähnlichem sollte ganz unterbleiben! Und natürlich gilt auch bei uns der Paragraf 40 des Spiegels.

Wir danken Euch, dass Ihr Selbstverständliches beachten wollt.

Eure Sugambria

 

 

 

 

Rt Thai-Pan der Ost-West-Verbindende  ist fahrend gemeldet gen Lüneburg

 

 

 





Passworthilfe:
Name: Allmutter
Passwort: Vorsitzender ASR